Archiv der Kategorie: Donnerstags-Spaziergänge

Durchblicke

Durchblicken oder durchschauen bedeutet, dass etwas nicht ganz verstellt, geschlossen ist, aber eben auch, dass die Sicht nicht ganz frei gegeben ist … und je enger die Häuser stehen, desto enger die Gassen … desto spannender und vielfältiger die Durchblicke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Donnerstags-Spaziergänge | Kommentar hinterlassen

Einfriedungen.Grenzen

JedeR hat das Bedürfnis sein Grundstück gegen unliebsame Eindringlinge, gleich welcher Art zu sichern. Wie die Begrenzungen gestaltet sind hat  auch Auswirkung auf die umliegenden Frei- und Landschaftsräume, seien es private oder öffentliche. Somit ist jede Einfriedung auch eine selektive Ein- bzw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Donnerstags-Spaziergänge | Kommentar hinterlassen

Schrunser Grüngürtel

In Schruns ist es wie wohl überall – der freie Landschaftsraum wird an allen Ecken und Enden angeschnitten. Umso wichtiger ist es Freihalteflächen zu definieren und diese langfristig in Raumordnungsplänen zu sichern. Der Schruns Dorfkern wird nördlich und östlich von einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Donnerstags-Spaziergänge | Kommentar hinterlassen

Die Durchwegung des Dorfes

Wenn der Weg als der letzte Rest der Allmende angesehen wird, sollte tunlichst darauf geachtet werden, die Durchwegung des Dorfes zu erhalten und das Ziel verfolgen, diese bei Neubebauungen zu verbessern. Eine Verbesserung kann auch erzielt werden , in dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Donnerstags-Spaziergänge | Kommentar hinterlassen

Xiva – Stadt ohne Autos

Die Altstadt von Xiva misst gerade einmal 800 m x 500 m, ist von einer dicken Lehmmauer umgeben und wir durch vier Stadttore betreten. Die Qualität dieser schlichten, historisch gewachsenen, fast autofreien Stadtlandschaft ist in Anbetracht unseres westlichen Umganges mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Donnerstags-Spaziergänge | Kommentar hinterlassen

Bäume im Dorf

Bäume prägen ein Ortsbild nachhaltig, in dem Maße wie Architektur und die Bebauungsfiguration es vermögen. Sie bilden durch ihre Platzierung differenzierte Räume, soziale Orte des Aufenthalts und der Begegnung. Ihr Blätterdach wirkt raumgestaltend und generiert je nach ihrer Art eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Donnerstags-Spaziergänge | Kommentar hinterlassen